Partager

Aktuelle Grösse: 100%

Druckversion

Schmuckstücke aus Erde und Stein an der Gironde-Mündung

 

Herzlich willkommen in der Region Pays Royannais…
Entdecken Sie einzigartige Landschaften an den Ufern der Gironde-Mündung. Badeorte und bekannte traditionelle Dörfer reihen sich aneinander und typische Produkte der Region wie der Pineau des Charente oder der Cognac erfreuen den Gaumen... Die Region Pays Royannais öffnet Ihnen ihre Tore... zu ihrer Geschichte und ihrem Reichtum... Ein idyllischer Rahmen für einen unvergesslichen Aufenthalt...

 

Tagesausflug „Schmuckstücke aus Erde und Stein an der Gironde-Mündung“

 

Busfahrt an die Côte de Beauté

Von Saint-Palais-sur-Mer aus geht es an die Côte de Beauté: Erkunden Sie Kiefern- und Steineichenwälder, Badeorte und die Geschichte als das Meeresbaden in Mode kam. Zeichnen Sie die einstige Straßenbahnlinie nach, und durchqueren Sie die Viertel von Pontaillac, vom Park bis zur Endstation von Saint-Georges-de-Didonne. Das Dorf Talmont-sur-Gironde, auf der Halbinsel, wurde zum schönsten Dorf Frankreichs ernannt und besitzt eine romanisch-saintongeaiser Kirche (Teil der Besichtigung zu Fuß). Freie Zeitgestaltung.

Dauer: 2,5 Stunden

 

Mittagessen in Barzan, am Hafen Port des Monards

 

Besichtigung des Domaine Courpron – Saint-André de Lidon

Besichtigung eines Weinguts, das seit 7 Generationen in Familienbesitz ist. Erfahren Sie alles über die charentaiser Tafelweine, den Pineau des Charentes oder den Cognac: Von der Weinlese über über die Verwandlung von Trauben in Wein bis hin zur Destillation. Eine  Reise zu den Ursprüngen unserer Produkte - einschließlich Degustation des Pineau des Charentes.

Dauer: 1 bis 1,5 Stunden

 

Ab 31,95€/Pers.